frankreich-trip.com
Fondation Louis Vuitton - Paris

Paris >> Sehenswürdigkeiten >> Fondation Louis Vuitton

Fondation Louis Vuitton

Fondation Louis Vuitton - Das Bauwerk


Die Fondation Louis Vuitton ist mit Sicherheit das extravaganteste neue Museum in Paris. Entworfen wurde das Bauwerk von dem amerikanischen Star Architekten Frank Gehry der unter anderen bereits das Guggenheim-Museum in Bilbao entwarf. Als inspiration diente ein Segelschiff mit 12 gläsernen Segeln. Für den Bau der Fondation Louis Vuitton entwickelte der Architekt eigens ein 3-D Programm um die komplexen formen des Bauwerks aus Glas, Stahl, Holz und Beton zu berechnen. Jede einzelne der 19.000 Glasplatten ist ein Einzelstück. Die Höhe beträgt mehr als 40 Meter. Das Gebäude auf dem Gelände einer ehemaligen Bowlingbahn, neben dem Jardin d'acclimatation, und dem Stadtwald Bois de Boulogne am westlich Stadtrand von Paris wurde nach achtjähriger Bauzeit am 27. Oktober 2014 eröffnet. Die kosten der in Privatbesitz befindlichen Stiftung Louis Vuitton werden auf 100 Millionen € geschätzt. In 50 Jahren geht dann das Museum in den Besitz der Stadt Paris über.
Von den zahlreichen Terrassen hat man einen ungewöhnlichen Blick auf Paris und la Defense. Neben den Ausstellungsräumen befinden sich in der Stiftung ein Souvenirladen sowie das Restaurant "Le Frank" im Erdgeschoss, wo man in angenehmer Atmosphäre Getränke und vielfältige raffinierte Speisen genießen kann.
Im Tiefgeschoss befindet sich ein Auditorium mit 1000 Plätzen in dem regelmässig Konzerte und andere Veranstaltungen stattfinden.

Fondation Louis Vuitton - Das Museum


Das großzügige Museum mit 11 Ausstellungsräumen auf 3 Etagen und 11.700 qm verteilt ist zunächst nicht mit allzu vielen Ausstellungstücken ausgestattet da man zunächst das Bauwerk, das an sich schon ein Kunstwerk ist, zur vollen Wirkung kommen lassen will. Das Museum ist der Kunst des XX. und XXI. Jahrhunderts in seiner ganzen Vielfalt gewidmet. Der Besitzer Bernard Arnault Multimilliardär und Eigentümer der Luxusartikelgruppe LVMH (Dior, Louis Vuitton, Hennesy ..) ist begeisterter Sammler zeitgenössischer Kunst und besitzt Werke von unter anderen Matisse, Yves Klein, Rothko, Murakami, Jeff Koons, Damien Hirst … Themenbezogene Ausstellungen finden im Wechsel statt.
Die Fondation Louis Vuitton wird sich sicher im laufe der Zeit zu einem "Must" der Sehenswürdigkeiten bei einem Paris Besuch entwickeln.

Praktische Informationen zur Fondation Louis Vuitton :


Eintritt* :

Erwachsene 14€ - 16€, unter 26 Jahre 10€, unter 18 Jahre 5€, Für Behinderte & 1 Begleiter sowie Kinder unter 3 Jahre - Kostenlos
Tickets Bevorzugter Einlass für die Fondation Louis Vuitton online kaufen
Neben Métro und Bus kann man die Fondation Louis Vuitton mittels eines eigenen Shuttle-Bus-Services von der Avenue Friedland am Métro-Ausgang nahe des Triumphbogens erreichen. Der erste Bus startet morgens 15 Minuten vor Öffnung der Stiftung. Der Fahrpreis beträgt 1€.

Öffnungszeiten :

Montag, Mittwoch und Donnerstag 12:00 Uhr - 19:00 Uhr
Freitag 12:00 Uhr - 23:00 Uhr
Samstag und Sonntag 11:00 Uhr - 20:00 Uhr
Geschlossen : 25. Dezember, 1. Januar und 1. Mai

Adresse :

8 avenue du Mahatma-Gandhi, 75016 Paris

Métro - Station :

Les Sablons
Interakiver Métroplan
Interakiver Métroplan Handy

Internetseite der Fondation Louis Vuitton :

Fondation Louis Vuitton


* Eintrittspreise / Tickets an der Tageskasse Stand Januar 2017

Andere Sehenswürdigkeiten in Paris

die Sie auch interessieren könten :