frankreich-trip.com
Deauville - Normandie Urlaub Frankreich
Reiseführer Frankreich >> Normandie >> Deauville

Deauville

Frankreich Urlaub in Deauville

Deauville liegt im Zentrum der Normandie an der so genanten "Côte Fleurie" (Blumenküste) zwischen Caen, Rouen und Le Havre. Ursprünglich hieß der Ort dessen Bewohner vorwiegend von Landwirtschaft und Viehzucht lebten "Dosville". Die Dünen und Sümpfe um das Bauerndorf dienten als Weideland für Rinder und Schafe. Das Heutige Seebad Deauville das direkt an das Fischerdorf Trouville angrenzt entstand Mitte des 19. Jahrhunderts als Charles de Morny, ein Halbbruder Napoléons III. die Idee hatte einen eleganten Ausflugsort für die Pariser hohe Gesellschaft am langen Strand Deauville zu erbauen. In nur 4 Jahren Bauzeit entstanden zwischen 1860 und 1864 zahlreiche Villen im neonormannischen Stil und die Pferderennbahn von Deaville. Die Eisenbahn verband Paris mit Deauville, der mondäne Badeort zog fortan aristokratische Gäste aus Frankreich und dem Rest der Welt an. Anfang des 20. Jahrhunderts (1911) wird das Spiel-Casino von Deauville eröffnet und die Luxushotels "Hotel Normandy" und "Royal" werden erbaut. In Deauville beginnt die "Glanzzeit" Geschäftsleute, Künstler und Modeschöpfer wie Coco Chanel treffen sich in dem Küstenort. Ab Anfang der 60er Jahre wird Deauville mit Aufkommen des Tourismus für die breitere Bevölkerung zu einem Internationalen Urlaubsort und beliebten Ferienort für Kurzurlaube der Einwohner des Großraums von Paris. Seit 1975 findet in Deauville das "Festival du Film Américain" (Festival des amerikanischen Films) statt.

Deauville Ferienort in der Normandie


Deaville ist ein schicker "schweizerisch sauber anmutender" Urlaubsort in der Normandie. Bekannt ist Deauville für seine Planken (Planches de Deauville) am endlos langen breiten Strand, an dem sich die kleinen Umkleidekabinen die oft mit Namen von Film-Stars, die bereits in Deauville waren, gekennzeichnet sind aufreihen. Der Strand ist sehr flach und bei Ebbe muß man oft sehr weit laufen um im Meer baden zu können. Das Nordmeer ist bekanntlich sehr kühl und die Wassertemperaturen nicht unbedingt Jedermanns Sache. Schön ist der Strand mit seinen bunten Sonnenschirmen und Strandk¨orben dennoch.
Ausser zum baden kann man im Urlaub in Deauville einiges unternehmen. Auf der Pferderennbahn in Deauville die 1864 errichtet wurde, finden im Sommer die bei Parisern beliebten Pferderennen statt. Im Kasino von Deauville, dass 1864 eröffnet wurde, kann man sein Glück versuchen und sein eventuell gewonnenes Geld in einer der zahlreichen Luxusboutiquen in Deauville wieder ausgeben. Für Golfer bietet Deauville zahlreiche gut gepflegte Golfplätze an.
Beliebt ist Deauville auch für die Thalassotherapie und SPA Aufenthalte.
Man sollte auf jeden Fall den Nachbarort Trouville der direkt an Deauville angrenzt besuchen. In dem ehemaligen Fischerdorf kann man den überdachten Fischmarkt "La Poissonniere" besuchen und in zahlreichen Restaurants fangfrische Meeresfrüchte genießen.

Klimatabelle Deauville - Normandie/Calvados - Nordfrankreich



Klima Deauville Januar Februar März April Mai Juni Juli August Sept Okt Nov Dez
Max Temp. (°C) 8 8 10 12 15 18 18 20 19 15 12 10
Min. Temp. (°C) 5 4 5 7 10 11 14 15 13 10 8 5
Sonnenstunden Sonnenstunden 2 2 5 5 7 7 8 7 5 2 2 1
Regentage Regentage 19 15 13 12 11 10 12 11 15 16 16 19
Wassertemperatur Wasser (°C) 9 8 8 9 11 14 16 17 17 15 13 11


Veranstaltungen und Feste in Deauville


Im März - Festival des asiatischen Films
Im Juni - Der Triathlon in Deauville
Im September - Festival des amerikanischen Films
Den ganzen Sommer ûber - Zahlreiche Pferderennen auf der Pferderennbahn.

Anreise nach Deauville


Deauville mit dem Zug


Der Bahnhof von Deauville der nur 200 m vom Zentrum entfernt ist wird täglich mehrfach von Zügen aus Paris vom Bahnhof Saint-Lazare Paris angefahren. Die Fahrzeit nach Paris beträgt ca. 2 Stunden. Zugverbindungen, Fahrplan und Preise sowie Online-Buchung von Paris, Deutschland, Schweiz und Österreich bei Voyages SNCF

Mit dem Auto nach Deauville


Deauville liegt an der kostenpflichtigen Autobahn A13, 195 km von Paris entfernt. Die Mautgebühren nach Paris betragen z.Zt. 18.60 €
Die kürzeste Strecke mit dem Auto nach Deauville lässt sich einfach mit unserem Routenplaner berechnen

Routenplaner nach Deauville :

Geben Sie einfach Ihre Start-Adresse ein der Routenplaner zeigt den genauen Fahrtweg und die ungefähre Fahrtzeit nach Deauville an
Start: 

Links zu Tourismus-Informationen, Fremdenverkehrsbüros von Deauville :
Fremdenverkehrsbüro von Deauville