frankreich-trip.com
Hafen von Saint-Tropez
Reiseführer Frankreich >> Südfrankreich - Côte d'Azur >> Saint-Tropez

Saint-Tropez

Frankreich Urlaub in Saint-Tropez

Saint-Tropez war bis ins 20. Jahrhundert ein einfaches Fischerdorf. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts zog das Dorf in der Bucht von Saint-Tropez zahlreiche Künstler wie Paul Signac, Henri Matisse und Pierre Bonnard an. Den Aufschwung zu einem der schicksten Badeorte in Südfrankreich erlebte Saint-Tropez in den 50er Jahren. Die Filme "Und immer lockt das Weib" von Roger Vadim mit Brigitte Bardot und Curd Jürgens sowie die "Gendarmerie-Filme" mit Louis de Funès verhalfen Saint-Tropez zu Weltruhm. Später wurde Saint-Tropez im Sommer zum Treffpunkt des Pariser Show Business. Die "Weissen Abende" des Musikproduzenten Eddie Barclay der auch auf dem Friedhof von Saint-Tropez beerdigt ist sind legendär. Auch Heute noch ist der kleine Ort, der Außerhalb der Saison nur etwas mehr als 6.000 Einwohner hat, im Sommer Treffpunkt der Reichen und Schönen aus aller Welt.

Sehenswürdigkeiten und Sehenswertes in Saint-Tropez


Am Hafen in dem in der Hochsaison zahlreiche Luxusyachten der Reichen und Schönen anlegen zu flanieren ist natürlich ein Erlebnis an sich. Von den zahlreichen Terrassen der Cafés am Hafen hat man immer etwas zu sehen. In den kleinen malerischen Gassen befinden sich neben Luxus-Boutiquen aller Prestige-Marken auch kleine urige Geschäfte. Die Zitadelle die im Jahr 1592 erbaut wurde überragt die Stadt mit einem herrlichen Ausblick auf die Stadt und die Bucht von Saint-Tropez. Im Museum der Zitadelle erwarten Sie viele Schiffsmodelle und Informationen zur Stadt vom XV. Jahrhundert bis Heute. Das Museum "Maison des Papillons" - 17, rue Etienne Berny - gegründet von dem Maler Dany Lartigue (Sohn des berühmten Fotografen Jacques-Henri Lartigue) stellt mehr als 35 000 Schmetterlinge, manche davon vom aussterben bedrohter Arten aus. Eintritt : 2€. Die alte Gendarmerie direkt am Place des Lices, auf dem Dienstags und Samstags ein bunter Markt stattfindet, sieht heute noch genauso aus wie in den Louis de Funès Filmen.

Strände in Saint-Tropez


In und um Saint-Tropez befinden sich 7 Strände auf insgesamt 11,3 km länge. Der kleine Stadtstrand "Plage des Granits" (329m² auf 40 Meter länge) südlich der Zitadelle hinter dem Friedhof.
Der größte Stand der

"Plage de Pampelone"

mit seinen zahlreichen schicken Strand-Restaurants und feinem weißen Sand auf 4,5 km länge befindet sich etwa 3 km von der Stadt entfernt auf dem Süd-Östlichen Teil der Halbinsel von Saint-Tropez und gehört eigentlich zum Nachbarort Ramatuelle.
Der

"Plage de la Bouillabaisse"

befindet sich zwischen Saint-Tropez und Gassin etwa 1km westlich von Saint-Tropez. Ein schöner Sandstrand gegenüber dem "Massif des Maures" ideal zum Sonnenuntergang. Der Strand ist teilweise öffentlich, teilweise privat mit Restaurants und Sonnenliegenverlei. Am Strand der ideal für Windsurfer und Wasserski ist befinden sich öffentliche kostenlose Toiletten und Duschen.

Weitere Strände in Saint Tropez


Plage de la Moutte, 300 m langer Strand mit feinem Sand mit Parkplatz an der route des Salins. Plage des Canebiers 200 Meter langer Sandstrand. Plage des Salins, Familienstrand mit kostenlosen öffentlichen Duschen und Toiletten.