Öffentlicher Nahverkehr in Paris

Öffentlicher Nahverkehr in Paris

Paris besitzt ein gutes ausgebautes Netz von öffentlichen Verkehrsmitteln. Natürlich fällt einem zuerst die Métro ein. Mit zur Zeit 16 Linien durchquert die Pariser U-Bahn die ganze Stadt -> Mehr Infos. Die nächste Station ist selten mehr als ein paar Gehminuten entfernt egal wo man sich im Stadtgebiet befindet. Die Métro ist wohl das schnellste, günstigste (siehe Métro Tickets & Preise) und praktischste Fortbewegungsmittel bei einem Paris Aufenthalt. Zusätzlich zur Métro durchqueren auch 5 RER - Linien (S-Bahn) Paris. Alternativ stehen Busse, Nachtbusse und Tramways (Straßenbahnen) zur Verfügung.

RER

Es gibt 5 RER (S-Bahn) Linien (A, B, C, D und E) die Paris durchqueren und Fahrgäste zu den Flughäfen, nach Versailles, Disneyland Paris und in das gesamte Umland der "Ile de France" transportieren. Die Bahnen verkehren Täglich ab etwa 5:00 Uhr bis etwa 1:00 Uhr nach Mitternacht. Umsteigen ist mit dem gleichen Ticket an den Stationen die an denen auch Metros verkehren möglich (sofern in der gekauften Tarifzone). Die RER Linie A verbindet die Innenstadt von Paris mit Disneyland Paris. Die Linie B führt vom Flughafen Charles de Gaulle in die Stadt und fährt weiter in die südlichen Vororte. Wo man von der Station Antony in den Orlyval umsteigen kann. Der Orlyval fährt zum Flughafen Orly und hat eigene Tarife. Die RER C durchquert Paris am südlichen Seine Ufer entlang und hat Haltestellen am Musée d'Orsay am Invalidendom und Eiffelturm (Station Champ-de-Mars). Man gelangt mit der Linie bequem und schnell nach Versailles (Versailles Château Rive Gauche)

Bus

Bushaltestelle Paris
Mehr als 50 Buslinien stehen in Paris zur Verfügung. Besonders interessant für Besucher mit Gehbehinderungen, da die Métro und RER Stationen selten Behindertenfreundlich sind und in der überwiegenden Mehrzahl keine Fahrstühle besitzen. Die Busse stehen, obwohl es in der der Regel gesonderte Buspuren gibt, zwar öfters in den berühmten Pariser Staus, allerdings sieht man sehr viel von der Stadt bei einer Busfahrt die oft auch an den bekannten Sehenswürdigkeiten vorbei fahren. Die Betriebszeiten sind unterschiedlich je nach Linie in der Regel von etwa 6:00 Uhr morgens bis 21:00 oder 0:30 Uhr Abends. Manche Linien verehren allerdings nicht Sonntags. Plan der Buslinien als PDF

Tramway

Die Tramway (Strassenahn) in Paris und Umland besitzt inzwischen 8 Linien. Mehrere Linien führen an den "Boulevards périphériques" der Ringautobahn um Paris entlang. Andere verbinden direkt Pariser Vororte untereinander.

Nachtbusse

Die Nachtbusse "Noctiliens" mit ihren 38 Linien verkehren die ganze Nacht kurz vor Betriebsschluss der Métro, zwischen etwa 0:30 und 5:30 Uhr in Paris und bis Weit ins Umland. Knotenpunkte in Paris sind innerhalb der Stadt an den Bahnhöfen Gare de l'Est, Gare Saint Lazare, Gare de Lyon und Gare Montparnasse (siehe auch Bahnhöfe in Paris) und im Zentrum bei Chatelet . Plan der Nachtbusse als PDF

Hop on Hop off Busse

Hop on Hop off Busse Paris
Eine angenehme Möglichkeit sich in Paris im Urlaub fortzubewegen sind die Hop on Hop off Busse. Mehrere Anbieter stehen zur Auswahl. Die Doppeldecker-Busse besitzen eine offene 2. Etage was besonders im Sommer angenehm ist. Zumeist stehen Audio-Guides in einer Vielzahl von Sprachen zur verfügung. Tickets für Hop on Hop off Busse werden für 1 oder mehrere Tage angeboten. Mehr Infos & Online Buchen

Taxis

Taxi Paris
Natürlich gibt es in Paris auch Taxis. Die Anzahl ist allerdings limitiert sodas es zu manchen Tageszeiten, z.B. kurz nach Betriebsende der Metro, schwierig sein kann ein freies Taxi zu finden. In der Regel hält man ein freies Taxi mit Handzeichen auf der Strasse an. Ob ein Taxi Frei ist erkennt man an den Lämpchen unter dem Taxi-Schild auf dem Dach. Grün = Frei, Rot = Besetzt. Die Tarife sind unterschiedlich nach Tageszeit und Zonen. Wenn man ein Taxi telefonisch bestellt fallen Anfahrtsgebühren an (etwa 2,60 €). Zusätzlich werden sofern man mehr als 2 Gepäckstücke im Kofferraum befördert zumeist extra Gebühren berechnet. Zu den Flughäfen sind seit 2016 die Tarife festgelegt.

Taxi Tarife in Paris

Tarif A : Innerhalb von Paris Montags - Samstags 10:00 bis 17:00 Uhr 1,06 € pro Kilometer Tarif B : Innerhalb von Paris Montags - Samstags 17:00 bis 10:00 Uhr, Sonntags von 7:00 bis 24:00 Uhr, an Feiertagen von 0:00 bis 24:00 Uhr und in die Nahen Vororte (Départements 92-93-94) 1,30 € pro Kilometer Tarif C : Innerhalb von Paris Sonntags von 0:00 bis 7:00 Uhr , in die Nahen Vororte (Départements 92-93-94) Montags bis Samstags 19:00 bis 7:00 Uhr und in die entfernteren Vororte 1,58 € pro Kilometer Mindestpreis pro Fahrt 7 € Aufpreis für 5. Person im Wagen 4 €

Fahrdienst Vermittler

Bei Franzosen sind in den Jahren Fahrdienst Vermittler wie Uber als Alternative zu Taxis sehr beliebt. Die komfortablen Limousinen mit Chauffer bestellt man exklusiv über eine App mit seinem Smartphone. Die Preise für die Fahrt werden bei Buchung direkt angegeben und man kann das Foto seines Chauffeurs direkt bei Buchung ansehen.

Mietfahrräder

Mietfahrräder Belieb Paris
2007 hat die Stadt Paris einen Mietfahrrad Service eingeführt. Vélib Die Stationen von Vélib' befinden sich nicht nur im Stadtgebiet von Paris sondern auch in zahlreichen nahen Vororten. Nachdem Anfang 2018, nach Wechsel des Anbieters, das System einige Probleme hatte sind nun mehr als 1000 Fahrrad-Station in Betrieb. Man hat die Wahl zwischen normalen Fahrrädern und Fahrrädern mit elektrischen Hilfsmotor Mehr Infos

Elektrische Tretroller

Elektrische Tretroller Paris
Seit kurzem sieht man in Paris immer mehr elektrische Tretroller die bei Einheimischen sehr beliebt sind. Um eines dieser innovativen Fortbewegungsmittel zu benutzen benötigt man eine App eines der inzwischen zahlreichen Anbieters, Lime, Wind, Bolt, VOI, TIER, Bird … Die Zahlung erfolgt direkt über die Apps mittels Kreditkarte. Man kann die Roller an jedem beliebigen Ort in Paris, wo man einen findet (die App zeigt die zur Verfügung stehenden Tretroller in der Nähe auf der Karte an), mittels seines Handys entriegeln und ihn in jeder beliebigen Strasse wieder abstellen. Der Grundpreis beträgt etwa 1€ und jede Minute kostet dann etwa 15 Cents.

Batobus

Batobus Paris
Eine außergewöhnliche, originelle und angenehme Art & Weise sich in Paris fortzubewegen ist der Batobus. Die Boote fahren 8 Stationen auf der Seine an : Jardin des Plantes, Hôtel de Ville, Louvre, Champs-Elysées, Eiffelturm Musée d'Orsay, Saint Germain und Notre Dame. Von den verglasten Booten hat man eine herrliche Panoramasicht. Von Montags bis Donnerstags zwischen 10:00 Uhr und 17:00 Uhr und von Freitag bis Sonntag zwischen 10:00 Uhr und 19:00 Uhr von Januar bis Ende März. Ein Boot etwa alle 40 Minuten. Im April Täglich zwischen 10:00 Uhr und 19:00 Uhr. Ein Boot etwa alle 30 Minuten Von Mai bis Ende August Täglich zwischen 10:00 Uhr und 21:30 Uhr. Ein Boot etwa alle 25 Minuten Im September und Oktober Täglich zwischen 10:00 Uhr und 19:00 Uhr. Ein Boot etwa alle 30 Minuten 5. November bis 20 Dezember Täglich zwischen 10:00 Uhr und 19:00 Uhr. Ein Boot etwa alle 30 Minuten und vom 21. Dezember bis 6. Januar Täglich zwischen 10:00 Uhr und 19:00 Uhr. Ein Boot etwa alle 30 Minuten Infos & Tickets Online Buchen