Familenurlaub in Paris

Reiseforum Paris. Fragen, Tipps die speziel mit der französischen Hauptstadt zu tun haben
urlaubsmama
Beiträge: 14
Registriert: 16. Feb 2016 17:13
Kontaktdaten:

Familenurlaub in Paris

Beitrag von urlaubsmama »

Hallo, wir - 2 Erwachsene und 4 Kinder (11, 12, 14 und 16 Jahre) fliegen vom 22.3. - 29.3.2016 nach Paris. Wir möchten natürlich soviel wie möglich sehen und auch einen Tag in Disneyland verbringen. Jetzt bin ich zu dem Schluss gekommen, dass eventuell der Paris Pass ganz gut wäre, deckt er doch sehr viel ab. Oder gibt es noch einen anderen Pass? Für den Eiffelturm möchte ich normale Tickets über die offizielle Website kaufen, denn die sind doch einiges billiger als die Fast-Ticktes (bei uns ist ja alles x6!). Wir kommen ja am Abend an und fliegen in der Früh weg, da brauchen wir ja dann nur Tickets für die "Öffis". Wir landen in CDG und haben das Hotel in der 1 Avenue de la Republique, Bagnolet, Seine-Saint-Denis. Wie kommen wir da am besten hin? Herzlichen Dank :D

ludo
Beiträge: 48
Registriert: 23. Mai 2010 15:01
Kontaktdaten:

Re: Familenurlaub in Paris

Beitrag von ludo »

Hallo urlaubsmama
Der Paris Pass ist in der Tat nicht schlecht. Lohnt sich allerdings nur wirklich wenn man viele Museen besuchen und die Stadtrundfahrt, Bootsfahrt und das ParisVisite Ticket für die Metro nutzen will.
Wenn man nur viele Sehenswürdigkeiten besuchen will kann der Paris Museum oder City Pass günstiger sein. Links und mehr Infos dort
Mit dem Eiffelturm hast Du recht die Tickets sind direkt auf der Webseite des Eiffelturms Günstiger als bei bei anderen Anbietern. Allerdings Vorsicht auf der offiziellen Eiffelturm-Seite sind die Tickets meist schon Monate im Voraus komplett ausverkauft !
Bei meinem Paris Besuch hatte ich deshalb keine andere Wahl als in meinem Fall über GetYourGuid ein Fast-Ticket zu kaufen war zwar teurer aber ich war mit dem Service sehr zufrieden und habe mir 2 Stunden Anstehen an der Kasse gespart.

Um vom Flughafen zu Eurem Hotel zu kommen nehmt ihr am besten die RER B (S-Bahn) vom Flughafen bis Gare du Nord dann die Metro Linie 5 Richtung Place d'Italie bis zur Station République und weiter mit der Metro Linie 3 Richtung Gallieni (Parc de Bagnolet) bis zur Endstation Gallieni

Viel Spaß in Paris !

urlaubsmama
Beiträge: 14
Registriert: 16. Feb 2016 17:13
Kontaktdaten:

Re: Familenurlaub in Paris

Beitrag von urlaubsmama »

Hallo Ludo,
danke für die rasche Antwort. Also meinst du schon, dass sich der ParisPass lohnt, wenn man viel unterwegs ist. Wir möchten eben schon Bootsfahrt, Stadtrundfahrt machen. Die Kinder möchten ins Musee Grevin, Louvre, Triumphbogen, Tour Montparnasse und, und und. Ich möchte gerne ins Musee d´Orsáy. Also wir habe schon einiges vor in den 6 Tagen. Ich habe Glück gehabt und doch noch Tickets für den Eiffelturm bekommen. Da es ja zeitgebundene Tickets sind: hast du eine Ahnung, gibt es da einen eigenen Schalter wo man sich zu dieser Zeit einfinden muss?
Ach ja dann noch Disneyland: ist es sinnvoll, auch die Karten (eventuell mit Zugfahrt) im vorhinein zu kaufen? Oder ist es vor Ort günstiger. Bin da schon sehr am schauen, denn wenn man immer 6 Eintritte zahlen muss, geht's ganz schön ins Geld.
Kennst du die Buslinie 351? Die fährt angeblich relativ günstig von CDG bis in die Nähe unseres Hotels.
Danke und liebe Grüße :lol: Isabella

ludo
Beiträge: 48
Registriert: 23. Mai 2010 15:01
Kontaktdaten:

Re: Familenurlaub in Paris

Beitrag von ludo »

Hallo urlaubsmama
Ja, wie gesagt wenn man viele Sehenswürdigkeiten besuchen will (und nicht sehr lange in jeder einzelnen verbringt) ist der Paris Pass durchaus interessant.
Die Tickets für den Eiffelturm musst Du dir selbst ausdrucken. Dann gibt es eine speziellen Eingang "Visiteurs avec Réservation" (siehe auch Foto dort) am Eiffelturm.
Für den Besuch in Disneyland ist es schon praktisch die Eintrittskarten zusammen mit der RER Fahrt zu kaufen (gibt's allerdings nur zusammen bei Drittanbietern z.B. HIER).
Die Preise sind am Schalter vor Ort genauso, nur das man halt manchmal lange anstehen muß.
Nebenbei ein Hinweis : In letzter Zeit kam es vor das Schwarzhändler vor Ort, am Disneyland Paris, gefälschte Tickets verkauften, die natürlich ungültig waren : Also nie in Paris Tickets bei ,,fliegenden Händlern" kaufen !
Den Bus 351 hatte ich mal von CDG bis Nation genommen. Ist zwar günstig allerdings kam mir die Fahrt ewig lange vor da er X mal hielt !

urlaubsmama
Beiträge: 14
Registriert: 16. Feb 2016 17:13
Kontaktdaten:

Re: Familenurlaub in Paris

Beitrag von urlaubsmama »

Hallo Ludo,
danke nochmal, Karten für Eiffelturm habe ich schon ausgedruckt, habe für Ostermontag noch welche bekommen und waren doch relativ günstig.
Also mein Plan wäre es ja, den ParisPass (obwohl er mir unverschämt teuer vorkommt - aber wahrscheinlich ist eh nix billig in Paris) für 6 Tage zu kaufen und von Mittwoch bis Montag einzusetzen. Am Dienstag kommen wir erst um 20.00 Uhr am CDG an, da brauchen wir nur den Transfer ins Hotel, bei Abreise am Dienstag eine Woche später ist es ebenso, da fliegen wir um 9.00 Uhr morgens weg. Wir wollten eigentlich am WE ins Disneyland, aber so wie ich es gesehen habe, ist es schon einiges billiger an Wochentagen dorthin zu fahren. Danke für deine Warnung: aber Tickets kaufe ich sowieso meistens nur schon vorab im Internet. Das ist mir lieber. Mit 4 Kindern im Hintergrund sollte alles schon im vorhinein gut organisiert sein. Ich glaube bei der Fahrt vom Flughafen zum Hotel werden wir den 351-er ausprobieren, da haben wir ja Zeit!


urlaubsmama
Beiträge: 14
Registriert: 16. Feb 2016 17:13
Kontaktdaten:

Re: Familenurlaub in Paris

Beitrag von urlaubsmama »

Nochmals hallo Ludo,
habe gerade günstige Karten fürs Disneyland im Internet gefunden. Bei "Attraction Tickets Direct". Kennst du das? Danke und liebe Grüße

ludo
Beiträge: 48
Registriert: 23. Mai 2010 15:01
Kontaktdaten:

Re: Familenurlaub in Paris

Beitrag von ludo »

Nö hab ich noch nie gehört. Aber würde mich wundern wenn ein Fremd-Anbieter Tickets für den Park billiger verkauft als Disneyland Paris. Kommt eigentlich normalerweise nicht vor da die ja ihre Tickets auch bei Disney kaufen müssen und dabei auch noch was verdienen wollen !

Würde mal genau die Preise mit der offiziellen Disneyland Paris Seite vergleichen !
Währe zumindest vorsichtig !

urlaubsmama
Beiträge: 14
Registriert: 16. Feb 2016 17:13
Kontaktdaten:

Re: Familenurlaub in Paris

Beitrag von urlaubsmama »

Hallo Ludo,
sind die Eiffelturm-Tickets direkt von der offiziellen Seite eigentlich genauso wie diese Tickets "Eiffelturm ohne Anstehen"? Denn bei meinen Tickets habe ich ja auch Datum und Uhrzeit und muss mich dann wahrscheinlich auch nicht mehr lange anstellen oder? Nur dass es bei der offiziellen Seite Kinder- und Jugendtickets gibt und die Tickets schon sehr viel billiger sind. Das gleiche ist ja auch im Disneyland: da gibt es an den Tageskassen auch Familienkarten, aber die kann man leider anscheinend nicht übers Internet kaufen. Aber wahrscheinlich steht man dann an den Kassen ewig an. Wie ist es eigentlich, wenn es z.B. regnet - hat Disneyland da auch geöffnet?

ludo
Beiträge: 48
Registriert: 23. Mai 2010 15:01
Kontaktdaten:

Re: Familenurlaub in Paris

Beitrag von ludo »

Hallo urlaubsmama
Eigentlich dürften die Online Tickets direkt vom Eiffelturm und die ohne Anstehen von Fremdanbietern gleich sein. Der Unterschied ist das wenn Du die Tickets bei einem Fremdanbieter kaufst Du von einem Angestellten des Anbieters in der Nähe des Eiffelturms empfangen wirst der dich dann zum richtigen Eingang bringt und noch 2/3 Dinge erklärt. Oft ist auch noch eine Audioguide inbegriffen.
Es stimmt wirklich, hat mich erstaunt, kein Fremdanbieter der „ohne Anstehen Tickets" verkauft Karten für Kinder und Jugendliche. Ist merkwürdig da es ja gerade für Familien mit Kinder besonders nervig ist lange an der Kasse anzustehen.
Naja vielleicht lässt sich daut kein Geld verdienen ?
Deine Frage zu Disneyland Paris verstehe ich nicht ganz ? Was verstehst Du unter Familientickets ? 1 Ticket für die ganze Familie ?
So etwas gibt es meines Wissens weder online noch vor Ort an der Kasse. Auf der offiziellen Seite von Disneyland kannst Du jedoch Tickets für Kinder kaufen. Ansonsten gibt es manchmal Angebote für Familien Stil „Kinder unter XX Jahren kostenlos" oder „Halbpension inbegriffen" Allerdings sind das dann immer nur Angebote für Aufenthalte in Disney Hotels im Resort. Und die gibt's eigentlich nur auf der offiziellen Disneyland Paris Homepage.

Wenn es regnet ist Eurodisney so wie Paris natürlich komplett geschlossen ! :lol: :lol: :lol:
Nee, Spaß bei Seite, die meisten Fahrgeschäfte und Attraktion sind überdacht und es ist zwar weniger angenehm wenn's regnet aber kein großes Problem.

urlaubsmama
Beiträge: 14
Registriert: 16. Feb 2016 17:13
Kontaktdaten:

Re: Familenurlaub in Paris

Beitrag von urlaubsmama »

Hallo Ludo,
schau mal nach auf der Disney-Seite: unter Tickets am Parkeingang gibt es Tickets für Familien ab 3 Kindern. Wobei "Kinder ab 12" auch schon den Erwachsenenpreis zahlen. Aber ich werde die Tickets dennoch übers Internet kaufen, sonst müssen wir wahrscheinlich an der Kasse so lange anstehen. Ich bin richtig froh, dass ich noch Eiffelturm-Tickets bekommen habe - den richtigen Eingang werden wir auch alleine finden und die Tickets waren doch deutlich billiger als vom Drittanbieter. Jedenfalls bei 6 Eintritten zahlt sich das wirklich aus! :D lg Isabella

Antworten

Social Media

       

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Das könnte dich auch interessieren :