Mentalität Südfranzosen

Tipps, Erfahrungen, Fragen und Antworten für den Urlaub in Südfrankreich an der Côte d'Azur und am Mittelmeer
Antworten
uwe_1
Beiträge: 2
Registriert: 15. Okt 2016 11:18
Kontaktdaten:

Mentalität Südfranzosen

Beitrag von uwe_1 »

Hallo zusammen,
ich habe eigentlich  bisher im Urlaub kaum irgendwo so freundliche und aufgeschlossen Einheimische getroffen wie jetzt bei meinem Urlaub Anfang Oktober in den Cevennen. Selbst als ich plötzlich bei Leuten mitten in deren eingefriedeten Garten stand, weil der Wanderweg dort so schlecht ausgeschildert war und der einzig mögliche Weg dort durchgehen musste (was dann doch falsch war), waren die Bewohner diesr Häuser extrem freundlich und hilfsbereit. Nachdem  eine Anwohnerin raus in ihren Garten gekommen war und mir den Weg auch nicht ganz genau beschreiben konnte, nahm sie mich noch mit in ein anderes Haus zu einer dem Aussehen nach weit über 70jährigen Nachbarin, die dann auch noch rauskam. So etwas kann ich mir in Deutschland nicht vorstellen. Ähnliche Erfahrungen machte ich immer wieder, wenn ich etwas wissen wollte oder wo etwas fragte.
Da diese sehr ländliche Gegend in den Cevennen meine ersten Südfrankreichreise war, weiß ich jetzt nicht, ob das daran liegt, dass dort alles ziemlich abgelegen ist und um dieses Jahreszeit dort kaum noch Touristen oder gar solche aus dem Ausland sind - ich habe ca. 8 Tage kein einziges anderes deutsches Autokennzeichen gesehen -, oder ob das generell die südfranzösische Mentalität ist.
Wie ist das Verhalten denn eurer Erfahrung nach in der Provence und an der Küste in Gegenden und zu Zeiten, wo viele Touristen dort sind. Meiner Vermutung nach ist es wohl dann so wie überall: Die meisten Anwohner reagieren mehr oder weniger genervt auf viele Touristen, selbst in Gegenden, die vom Tourismus leben. Wäre allerdings erfreut zu hören, wenn das in Südfrankreich anders wäre.
Was sind eure Erfahrungen?

Grüße
Uwe

Theresia
Beiträge: 6
Registriert: 18. Okt 2016 16:55
Kontaktdaten:

Re: Mentalität Südfranzosen

Beitrag von Theresia »

Also bei meinem ersten Besuch 1993 muss ich sagen, dass ich als Deutsche eher weniger gute Erfahrungen gemacht habe...keine Ahnung worans gelegen hat damals, aber es fühlte sich iwwie ablehnend an....Jahre später anfang 2000 war es das komplette Gegenteil...vielleicht war ich damals auch nur zu engstirnig oder hatte andere Erwartungen. Aber die Offenheit und Hilfsbereitschaft von der mein Vorredner schrieb kann ich heute absolut unterschreiben.

Lyonurlauber
Beiträge: 32
Registriert: 23. Jun 2017 11:52
Kontaktdaten:

Re: Mentalität Südfranzosen

Beitrag von Lyonurlauber »

Die Südfranzosen sind ganz anders als die Nordfranzosen und wiederum ganz anders als die Pariser! Während die Pariser mit mamchnal ein bisschen eingebildet vorkamen waren die Südfranzosen einfach cool drauf und dabei trozdem nicht kalt sondern sehr offen und hilfsbereit. Auch wenn das Englisch nicht das beste war :D

Antworten

Social Media

       

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 11 Gäste

Das könnte dich auch interessieren :