Tipps für zentral gelegene Hotels?

Reiseforum Paris. Fragen, Tipps die speziel mit der französischen Hauptstadt zu tun haben
Antworten
tschüsundweg
Beiträge: 2
Registriert: 24. Jan 2023 20:43
Kontaktdaten:

Tipps für zentral gelegene Hotels?

Beitrag von tschüsundweg »

Hallo zusammen, 

ich bin neu hier und hoffe mal, hier auf ein paar Paris-Experten zu treffen...  :) 

Jedenfalls folgendes Anliegen: Meine Frau und ich wollen mit unserer Tochter über Pfingsten 3-4 Tage nach Paris. Wir waren vor einigen Jahren schon einmal dort, sind da allerdings in einer größeren Gruppe unterwegs gewesen und hatten da innerhalb weniger Tage mehr oder weniger alle bekannten Sehenswürdigkeiten abgeklappert, sozusagen die typische Touri-Checkliste abgehakt. 

Diesmal möchten wir das etwas anders angehen. Uns schwebt vor, eher stressfrei in das Stadtleben einzutauchen. Unsere Tochter gab es damals noch nicht und sie will natürlich unbedingt den Eifelturm sehen, die Mona Lisa im Louvre usw. Von daher stehen schon auch ein paar typische Touri-Ziele auf der Agenda. Aber im Wesentlichen wollen wir uns die Zeit nehmen, an der Seine spazieren zu gehen, durch ein paar typische Pariser Gassen zu schlendern, mal in ein Café zu sitzen, usw. Das alles kam bei der letzten Paris-Reise viel zu kurz. Da meine Frau äußerst ungern mit der Metro fährt, möchten wir das meiste tatsächlich zu Fuß erkunden oder ggf. mit dem Bus ein paar Ziele gezielt ansteuern. 

Von daher ist unser Hauptanliegen, ein möglichst zentral gelegenes Hotel zu finden, irgendwo in der Nähe des Dreiecks Eifelturm/Louvre/Seine-Inseln, von dem aus man möglichst schon zu Fuß einiges abdecken kann und das trotz der guten Lage noch einigermaßen für Ottonormalverdiener bezahlbar sein sollte, möglichst so unter 300,- pro Nacht. Hat da vielleicht jemand einen Tipp? 

Zum anderen sind wir uns noch nicht ganz sicher wegen der Anreise. Eigentlich war der Plan, mit dem Auto anzureisen und es dann die paar Tage im Hotel stehen zu lassen, weil die Reise mit dem eigenen Auto für uns als Familie mit Kind einfach deutlich stressfreier ist. Allerdings wird hier ja eher davon abgeraten. Und vermutlich ist es auch schlicht zu viel verlangt, ein bezahlbares, nettes Hotel zu finden, das mitten in Paris noch mit angeschlossener Tiefgarage/Parkhaus ausgestattet ist?  :oops:
 
Wie auch immer, bin für jeden Tipp dankbar! 

Gruß
Philipp
 
 

Benutzeravatar
admin
Administrator
Beiträge: 62
Registriert: 19. Okt 2008 13:27
Kontaktdaten:

Re: Tipps für zentral gelegene Hotels?

Beitrag von admin »

Hallo tschüsundweg
tschüsundweg hat geschrieben: 24. Jan 2023 20:58 Das alles kam bei der letzten Paris-Reise viel zu kurz. Da meine Frau äußerst ungern mit der Metro fährt, möchten wir das meiste tatsächlich zu Fuß erkunden






 
 Gute Idee, Paris zu Fuß zu entdecken.
In der Stadt gibt es endlos viel zu sehen und es wird einem nie langweilig.
Wir haben im Übrigen einige Vorschläge für selbst geführte Stadtrundgänge in Paris auf unserer Hauptseite.
Unter anderen führt auch einer an dem Seine Ufer vorbei, das jetzt eine schöne Promenade für Spaziergänger ist.
Siehe dort
tschüsundweg hat geschrieben: 24. Jan 2023 20:58 Von daher ist unser Hauptanliegen, ein möglichst zentral gelegenes Hotel zu finden, irgendwo in der Nähe des Dreiecks Eifelturm/Louvre/Seine-Inseln, von dem aus man möglichst schon zu Fuß einiges abdecken kann und das trotz der guten Lage noch einigermaßen für Ottonormalverdiener bezahlbar sein sollte, möglichst so unter 300,- pro Nacht. Hat da vielleicht jemand einen Tipp?




 
Mit den Hotels ist es etwas schwieriger.  Da es sehr viele Hotels in ganz verschiedenen Preislagen gibt.
Und das "Dreieck" Eiffelturm/Louvre/Seine ist ein sehr großes Dreieck ;)
Eine Bekannte von mir hat letztes Jahr im Hôtel d'Argenson   genächtigt.
Sie war sehr zufrieden. Sauber, gute Lage nahe der Champs Elysées und nicht zu teuer.
Ich würde dir empfehlen möglichst frühzeitig zu buchen, da Hotels mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis oft lange voraus ausgebucht sind.
tschüsundweg hat geschrieben: 24. Jan 2023 20:58 Zum anderen sind wir uns noch nicht ganz sicher wegen der Anreise. Eigentlich war der Plan, mit dem Auto anzureisen und es dann die paar Tage im Hotel stehen zu lassen, weil die Reise mit dem eigenen Auto für uns als Familie mit Kind einfach deutlich stressfreier ist. Allerdings wird hier ja eher davon abgeraten. Und vermutlich ist es auch schlicht zu viel verlangt, ein bezahlbares, nettes Hotel zu finden, das mitten in Paris noch mit angeschlossener Tiefgarage/Parkhaus ausgestattet ist?



 
Stimmt, Paris wird immer Fußgänger und Fahrrad freundlicher. Als Konsequenz werden aber die Straßen immer mehr verengt dadurch gibt es noch mehr Staus als früher und Parkplätze am Straßenrand werden immer mehr beseitigt.
Und Hotels in Paris haben selten eigene Tiefgaragen oder Parkplätze.
Allerdings findet man überall im Stadtgebiet öffentliche (zahlungspflichtige) Tiefgaragen.

Viel Spaß



 
 
 
 
 

tschüsundweg
Beiträge: 2
Registriert: 24. Jan 2023 20:43
Kontaktdaten:

Re: Tipps für zentral gelegene Hotels?

Beitrag von tschüsundweg »

Vielen Dank mal für deinen Input, das hat uns sehr weiter geholfen! 
admin hat geschrieben: 25. Jan 2023 14:11 Eine Bekannte von mir hat letztes Jahr im Hôtel d'Argenson genächtigt. Sie war sehr zufrieden. Sauber, gute Lage nahe der Champs Elysées und nicht zu teuer. Ich würde dir empfehlen möglichst frühzeitig zu buchen, da Hotels mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis oft lange voraus ausgebucht sind.
 
Tatsächlich haben wir die letzten Tage viel Zeit auf Such-/Buchungs-Seiten verbracht, haben viele Rezensionen gelesen usw. Und das von dir genannte Hotel ist uns dabei immer wieder begegnet, weil es die Kombination aus guter Lage, fairem Preis und guten, sauberen Zimmern anscheinend optimal erfüllt. Und auch dank dieses persönlichen Erfahrungsberichts haben wir jetzt nicht noch länger gesucht, sondern deinen Rat beherzigt und einfach direkt gebucht.  :D

Und danke übrigens auch für den Tipp/Link zu den Stadtrundgängen, da sind ein paar tolle Anregungen für Erkundungen zu Fuß dabei, genau das was wir brauchen!
Da werden wir uns in nächster Zeit noch etwas Gedanken machen, welche Richtungen wir an den einzelnen Tagen ganz grob einschlagen werden, aber uns ansonsten wollen wir uns wie gesagt auch einfach "treiben lassen"... 

Jetzt bleibt nur noch die Frage der Anreise. Ich werde das Hotel die Tage mal anschreiben, ob in der Nähe irgendwo ein öffentliches Parkhaus ist. Wenn nicht, wird es wohl doch auf eine Anreise mit dem TGV hinauslaufen. 

Antworten

Social Media

     

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 57 Gäste